HERZLICH WILLKOMMEN

auf der Homepage der Grundschule Bebelhof


Schulfremde Personen dürfen nach den Hygieneregeln vom 30.06.2020 nur nach vorheriger Anmeldung im Sekretariat das Schulgebäude betreten.

Die Kontaktdaten und der Aufenthaltszeitraum werden dokumentiert. Eine Begleitung von Schülerinnen und Schülern, z.B. durch Eltern oder Erziehungsberechtigte, in das Schulgebäude und das Abholen innerhalb des Schulgebäudes sind grundsätzlich untersagt.


Zeugnisausgabe

Die Gruppe A erhält am Dienstag, 14. Juli, das Zeugnis.

Der Unterricht endet an diesem Tag wie immer.

 

Die Gruppe B erhält am Mittwoch, 15. Juli, das Zeugnis.

Der Unterricht endet gestaffelt:

für die 4. Klassen endet der Unterricht um 10.00 Uhr

für die 3. Klassen endet der Unterricht um 10.30 Uhr

für die 2. Klassen endet der Unterricht um 10.45 Uhr

für die 1. Klassen endet der Unterricht um 11.00 Uhr

 


Für den Unterricht in der Schule werden die Klassen in zwei Gruppen eingeteilt:

Gruppe A und Gruppe B.

Der Unterricht in den Gruppen findet umschichtig und damit nicht jeden Tag statt.

Wenn Ihr Kind zur Gruppe A gehört, hat es voraussichtlich Unterricht an folgenden Tagen:

Montag Dienstag Mittwoch
    03.06.20
08.06.20 09.06.20   
15.06.20 16.06.20 17.06.20
22.06.20 23.06.20  
29.06.20 30.06.20 01.07.20
06.07.20 07.07.20  
13.07.20 14.07.20 (15.07.20)*

Wenn Ihr Kind zur Gruppe B gehört, hat es voraussichtlich Unterricht an folgenden Tagen:

Mittwoch Donnerstag Freitag
   04.06.20 05.06.20
10.06.20 11.06.20 12.06.20
  18.06.20 19.06.20
24.06.20 25.06.20 26.06.20
  02.07.20 03.07.20
08.07.20 09.07.20 10.07.20
(15.07.20)*    

* Über den letzten Schultag werden wir Sie noch informieren.


Nach den Pfingstferien kehren die zweiten Klassen an die Schule zurück. Die Klassen werden in zwei Gruppen eingeteilt, die an unterschiedlichen Tagen in die Schule kommen.

Die Gruppe A der zweiten Klassen beginnt am Mittwoch, 3. Juni und die Gruppe B der zweiten  Klassen beginnt am Donnerstag, 4. Juni mit dem Unterricht.

 

Zwei Wochen später kommen dann die ersten Klassen zurück in die Schule.

Die Gruppe A der ersten Klassen beginnt am Montag, 15. Juni und die Gruppe B der ersten Klassen am Donnerstag, 18. Juni mit dem Unterricht.

 

Weitere Informationen und genaue Unterrichtsdaten für die Gruppe Ihres Kindes entnehmen Sie bitte den Elternbriefen. Für die ersten und zweiten Klassen folgt zeitnah ein weiterer Elternbrief.


Abholsituation (4. Durchgang)

 

Mittwoch, 03.06., 8.30 – 9.00 Uhr für die Klasse 2a/ 2. Gruppe

Mittwoch, 03.06., 9.15 – 10.15 Uhr für die Klasse 2b/ 2. Gruppe

Mittwoch, 03.06., 10.30 – 11.00 Uhr für die Klasse 1a

Mittwoch, 03.06., 11.15 – 11.45 Uhr für die Klasse 1b


Download
Betreuung in Notgruppen
Elternbrief_13.05.20.pdf
Adobe Acrobat Dokument 54.0 KB

Download
Elternbrief III_14.05.2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 296.7 KB


Download
Elternbrief II_01.05.2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 155.0 KB

Lernen zu Hause

 

Das Lernen zu Hause ist ab dem 22.04. für alle Schüler und Schülerinnen verbindlich und ist Teil der Schulpflicht.

 

Wenn Sie zu Hause über einen Internetzugang, Computer und Drucker verfügen, schicken wir Ihnen nach Absprache die Unterlagen, die für das Lernen zu Hause nötig sind, per E-Mail zu. Aus Sicherheitsgründen bevorzugen wir diese Lösung.

 Ansonsten holen Sie als Erziehungsberechtigte die Aufgaben und Materialien in der Schule ab. 


Tragen von Schutzmasken

 

Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung wird empfohlen während der

Pausen und der sonstigen Nutzung der gemeinschaftlichen Räumlichkeiten der Schule.

Wir werden die Kinder anhalten, in bestimmten Situationen eine Schutzmaske zu benutzen. Geben Sie deshalb bitte, Ihrem Kind eine Maske mit.

Beim Betreten des Sekretariats ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.


Download
Elternbrief_18.04.2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 313.7 KB

Schrittweise Wiedereröffnung der Schulen

 

Nach Wochen der kompletten Schulschließung steht auf Grundlage des Bund-Länder-Beschlusses der vorsichtige Schritt zu einer stufenweisen Wiederaufnahme des Schulbetriebs an. Das Land Niedersachsen wird seine Schulen ab dem 27. April zunächst für Abschlussklassen wieder öffnen, um den Schülerinnen und Schülern ausreichend Zeit zur Vorbereitung zu geben. Das bedeutet, dass die Abitur- wie auch alle anderen Abschlussprüfungen nach jetzigem Stand unter Einhaltung der Hygienevorgaben des Robert-Koch-Instituts stattfinden. Ab dem 4. Mai sollen gestuft weitere Jahrgänge nach und nach in den Präsenzunterricht zurückkehren. Für alle Schülerinnen und Schüler, die noch nicht wieder in die Schulen zurückkehren, ist ab dem 22. April Home Learning vorgesehen. 

 

weiterlesen unter

https://www.mk.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/presseinformationen/schrittweise-wiedereroffnung-der-schulen-notbetreuung-in-kitas-wird-ausgeweitet-187510.html


Download
Leitfaden_Lernen zu Hause.pdf
Adobe Acrobat Dokument 481.8 KB

Notbetreuung

 

 

Ein Nachweis durch den Arbeitgeber ist erforderlich.

Bitte melden Sie Ihr Kind per E-Mail über info@bebelhof.de an und nennen Sie die benötigte Betreuungszeit.

 

 

Download
Formular_Arbeitgeberbescheinigung
20-05-12_Bescheinigung-des-Arbeitgebers-
Adobe Acrobat Dokument 98.7 KB

Die Grundschule Bebelhof wünscht in einem Video

FROHE OSTERN!


Schulpsychologischer Elternbrief

 

Liebe Eltern, wie geht es Ihnen gerade? Von vielen Eltern haben wir gehört, dass sie sich momentan sehr belastet fühlen. Sie sind in einer Doppelrolle gefangen: Einerseits sind Sie diejenigen, die im Moment entscheidend zum Sicherheitsgefühl und zum Wohlergehen ihrer Kinder beitragen können und müssen. Andererseits finden Sie sich selbst in einer für Sie so noch nie dagewesenen Situation wieder und sehen sich sehr unvermittelt vielen neuen Herausforderungen gegenübergestellt. Diese können für den einen oder die andere von Ihnen vielleicht zu Gefühlen von Überforderung, Hilflosigkeit und Kontrollverlust führen. Im Nachfolgenden wollen wir Ihnen ein paar Informationen und Anregungen geben, wie Sie sich selbst in dieser Situation unterstützen können.

 

weiterlesen im Download

Download
Schulpsychologischer Elternbrief.pdf
Adobe Acrobat Dokument 77.3 KB

Informationen in Fremdsprachen

 

Ausbreitung verhindern – Alle können was tun!

Welche Maßnahmen sind in Niedersachsen zur Eindämmung des Virus ergriffen worden und was müssen Sie beachten?

Was ist zu tun beim Verdacht, sich mit dem Corona-Virus infiziert zu haben?

 

Unter www.niedersachsen.de/Coronavirus/informationen-in-fremdsprachen-186959.html werden die wichtigsten Informationen nachfolgend in den Sprachen Englisch/English, Türkisch/Türkçe, Russisch/русский, Farsi/فارسی und Arabisch/عربي bereitgestellt.


Lernen zu Hause - eine Ideensammlung

 

Unter www.lernenzuHause.nibis.de finden Sie eine Liste an Möglichkeiten, mit Ihren Kindern auch zu Hause weiter zu lernen.


Mit einem neuen Online-Programm „ALBAs tägliche Sportstunde" möchte der Sportverein ALBA BERLIN ab sofort Bewegung, Spaß und Bildung in den momentan ungewohnten Alltag bringen. Jeden Tag gibt es eine digitale Schulstunde Sport, Fitness und Wissenswertes für alle Kinder und Jugendlichen – zum Ansehen und Mitmachen in den eigenen vier Wänden.    Foto: Pixabay

 

In der Schulwoche von Montag bis Freitag zeigt ALBA auf seinem Youtube-Kanal unter www.youtube.com/albaberlin täglich drei neue Sendungen von „ALBAs täglicher Sportstunde". Der Sporttag beginnt um 9 Uhr mit 30 Minuten Programm für Kitakinder, um 10 Uhr läuft dann die 45-minütige Sportstunde für Grundschul-Kinder und um 11 Uhr der Sportunterricht für Oberschul-Kinder. Zum Ende der Sendewoche gibt es am Freitag Tipps und Aufgaben, mit denen die Kinder und ihre Eltern ins Wochenende geschickt werden.


 

Wir sind...

Wir sind erfolgreich.

Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Bebelhof lernen erfolgreich. 30% unserer Ehemaligen haben 2018 ihre Schullaufbahn erfolgreich mit dem Abitur abgeschlossen.

 

Wir sind inklusiv.

Alle Kinder lernen erfolgreich und werden von uns entsprechend ihrer individuellen Voraussetzungen gefördert und gefordert – Kinder mit Hochbegabung, mit Teil-leistungsschwächen oder umfassenden Lernschwächen, Kinder mit Unterstützungs-bedarf in der körperlich-motorischen oder sozial-emotionalen Entwicklung, mit Beeinträchtigungen im Bereich Hören, Sehen oder Sprache.

 

Wir sind ganztägig.

Die Grundschule Bebelhof bietet auf Wunsch eine ganztägige Betreuung von 7.00 Uhr bis 17.00 Uhr, auch in den Schulferien. Der Pflichtunterricht liegt zwischen 8.00 Uhr und 12.00 Uhr bzw. 13.00 Uhr.

 

Wir sind international.

In der Grundschule Bebelhof lernen, leben und lachen Kinder mit unterschiedlichen Migrationshintergründen und gehören verschiedenen Religionsgemeinschaften an. Dank intensiver Förderung der deutschen Bildungssprache, der Berücksichtigung der Herkunftssprache und vieler interkultureller Projekte gelingt uns ein friedliches Miteinander.

 

Wir sind höflich, freundlich, respektvoll, verantwortungsbewusst und kooperativ.

In unserem Leitbild und unserer Schulordnung haben wir die Basis für einen wertschätzenden Umgang miteinander festgelegt:

Wir achten konsequent auf das Einhalten der Regeln und legen Wert auf eine gut ausgebildete Sozialkompetenz unserer Schülerinnen und Schüler. Schon früh lernen die Kinder der Grundschule Bebelhof Verantwortung zu übernehmen für sich und die Gemeinschaft, z.B. im wöchentlichen Klassenrat, im Schülerrat, bei der Übernahme von Diensten, als Pausenlotsen oder als Schülermediatorinnen und -mediatoren.

Die Grundschule Bebelhof ist außerdem für die Anwendung des Gewaltpräventionsprogramms „Klasse 2000“ zertifiziert.

 

Wir sind gesund.

Wir achten auf eine gesunde Ernährung und bieten täglich ein kostenfreies Frühstück aus Obst, Gemüse und Vollkornprodukten. Unser Mittagsessen ist von der deutschen Gesellschaft für gesunde Ernährung zertifiziert.

 

Wir sind sportfreundlich.

Bereits zum zweiten Mal erhielt die Grundschule Bebelhof eine Auszeichnung als sportfreundliche Schule. In der Freizeit stehen den Schülerinnen und Schülern vielfältige Bewegungsangebote auf dem großzügigen Außengelände zur Verfügung. Über den üblichen Sportunterricht hinaus gibt es jeden Nachmittag weitere Sportangebote und bereits ab dem zweiten Schuljahrgang können die Kinder schwimmen lernen.

 

Wir sind digital.

Die Grundschule Bebelhof ist digital vernetzt. Wir arbeiten ausschließlich mit elektronischen, interaktiven Tafeln. Dank eines gut ausgestatteten Computerraums, PC-Arbeitsplätzen in den Klassenräumen und schuleigenen Tablets nutzen die Schülerinnen und Schüler bereits ab dem ersten Schuljahrgang den Computer als Medium zum Lernen.

 

Wir sind im Projekt „Auf dem Weg zum Buch“.

Ganz klassisch mit einer Fibel lernen unsere Schülerinnen und Schüler lesen. Großen Wert legen wir darauf, die Kinder zum Lesen zu motivieren und ihr Interesse an Büchern zu wecken. Jede Klasse verbringt deshalb eine Unterrichtsstunde pro Woche in unserer sehr gut ausgestatteten Schulbücherei. Die Kinder dürfen hier Bücher ihrer Wahl lesen, ausleihen und Verständnisfragen zu den gelesenen Büchern beantworten. Für die gesamte Schule gibt es am Nachmittag eine festgelegte Lesezeit, in der jedes Kind in seinem ausgeliehenen Buch liest.

 

Wir sind im Projekt „RICHTIG SCHREIBEN LERNEN“.

Unsere Schülerinnen und Schüler werden individuell im Bereich Rechtschreibung gefördert und gefordert. Eine ausgebildete Lerntherapeutin fördert an der Grundschule Bebelhof Kinder mit einer diagnostizierten Teilleistungsschwäche in diesem Bereich.

 

Wir sind im Projekt „Wir machen die Musik“.

Auch im musischen Bereich bieten wir unseren Schülerinnen und Schülern mehr als den in der Stundentafel vorgesehenen Unterricht. Eine Musikpädagogin der Musischen Akademie bildet alle Klassen zu Chorklassen aus. Am Nachmittag können Kinder auf Wunsch ab dem dritten Schuljahrgang ein Einzelmusikinstrument bei einer Lehrkraft der Städtischen Musikschule erlernen.

Selbstverständlich sind diese Angebote kostenfrei für Schülerinnen und Schüler der Grundschule Bebelhof. 


Unser Bebelhoflied

(nach der Melodie: I like the flowers)

Download
Bebelhoflied-Text.pdf
Adobe Acrobat Dokument 414.3 KB